RASSISMUS – EIN DISKURS

 

DVD: 46504601
Online: 55504037

Willi geht dem Thema Rassismus im Alltag nach

Globalisierung und fallende Grenzen auf der einen Seite – offener und latenter Rassismus auf der anderen. Dieser unwürdigen und verletzenden Ideologie geht der vorliegende Film nach, in dem Betroffene und Fachleute zu Wort kommen.

 

Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

WILLI  MACHT SCHULE
RASSISMUS – EIN DISKURS

Willi geht dem Thema Rassismus im Alltag nach

Globalisierung und fallende Grenzen auf der einen Seite – offener und latenter Rassismus auf der anderen. Dieser unwürdigen und verletzenden Ideologie geht der vorliegende Film nach, in dem Betroffene und Fachleute zu Wort kommen.

Beispiele aus dem Lebensumfeld der Schüler machen die Aktualität und Brisanz des Themas deutlich. Die Schüler können sich in fächerübergreifenden und abwechslungsreichen Aufgaben mit dem Thema auseinandersetzen. Das Begleitmaterial kann sofort im Unterricht eingesetzt werden und eignet sich auch für die Arbeit in Teams oder größeren Projekten.

 

Das Medium eignet sich sehr gut für einen Einsatz im Unterricht, da der sympathische Moderator den Schülerinnen und Schülern bereits aus der Reihe Willi will’s wissen bekannt sein wird und die Thematik schülernah und mit spannenden Interviewgästen darlegt. Das Arbeitsmaterial ist sehr ansprechend gestaltet und bietet zu jedem Filmkapitel inhaltssichernde Arbeitsaufträge sowie interaktive Arbeitsblätter. Das Medium kann sehr gut im Bildungsstandard 8 zum Themenfeld Ich und andere eingesetzt werden.

 

Das Medium ist in gut ansteuerbare Kapitel unterteilt, die ab Kapitel 3 auch die nötigen Voraussetzungen für den Unterricht bieten. Denn hier werden Erscheinungen des Rassismus untersucht, wie sie Schülerinnen und Schülern auch im Alltag begegnen, hier werden unterschiedliche Experten zum Thema interviewt, hier wird auch der Film interessant und lebendig für die Schülerinnen und Schüler. Themenbereiche wie „Rassismus in der Sprache“ oder „Rassismus in den Medien“ lassen sich beispielsweise auch ergänzend zu einem Unterrichtsgespräch gut einsetzen. Die ersten beiden Kapitel des Films („Was ist Rassismus?“ und „Black lives matter“) sind historisch-referierend aufbereitet.

Die Materialien ermöglichen viel Schüleraktivität zum Thema, sie sind eng mit den Filminhalten verzahnt und es findet sich zu jedem Kapitel sogar eine interaktive Übung. Besonders hervorzuheben sind auch die beiden Videosequenzen zum Improvisations-Theater und zur Erstellung eines Schüler-Raps, die gute Ideen für den Einsatz dieser kreativen Methoden zum Thema bieten.

  • Bildungsplan 2016
    • Oberstufe und Gemeinschaftsschulen
      • Gemeinschaftskunde
        • 3.1 Klasse 11
          • 3.1.1 Gesellschaft
            • 3.1.1.2 Zuwanderung nach Deutschland
              • (4) Anforderungen an die Aufnahmegesellschaft und an die Zuwanderer im Integrationsprozess (kulturelle Offenheit und Akzeptanz, Bildung, Sprache, Gestaltung des Staatsangehörigkeitsrechts)
              • (3) Folgen von Zuwanderung für Deutschland
          • 3.1.2 Recht
            • 3.1.2.2 Grundrechte
              • (4) an einem reduzierten Fallbeispiel einen Grundrechtskonflikt analysieren
    • Sekundarstufe 1
      • Gemeinschaftskunde
        • 3.1 Klassen 7/8/9
          • 3.1.2 Recht
            • 3.1.2.3 Grundrechte
          • 3.1.1 Gesellschaft
            • 3.1.1.1 Zusammenleben in sozialen Gruppen
      • Ethik
        • 3.1 Klassen 7/8/9
          • 3.1.2 Konflikte und Gewalt
            • 3.1.2.2 Verantwortung im Umgang mit Konflikten und Gewalt
            • 3.1.2.1 Friedliches Zusammenleben und die Bedeutung von Konflikten
          • 3.1.1 Ich und Andere
            • 3.1.1.1 Identität, Individualität und Rolle
            • 3.1.1.2 Freiheit und Verantwortung
            • 3.1.1.3 Gerechtigkeit
    • Gymnasium
      • Gemeinschaftskunde
        • 3.1 Klassen 8/9/10
          • 3.1.1 Gesellschaft
            • 3.1.1.2 Zuwanderung nach Deutschland
              • (3) Folgen von Zuwanderung für Deutschland
              • (4) Anforderungen an die Aufnahmegesellschaft und an die Zuwanderer im Integrationsprozess (kulturelle Offenheit und Akzeptanz, Bildung, Sprache, Gestaltung des Staatsangehörigkeitsrechts)
          • 3.1.3 Politisches System
            • 3.1.3.6 Problemlösefähigkeit des politischen Systems – eine Fallstudie
              • (1) Anhand eines aktuellen politischen Konflikts (zum Beispiel Umwelt-, Verbraucher-, Energiepolitik, Digitalisierung, Migration, Verschuldung, demografischer Wandel, Friedenssicherung) eine Fallstudie erstellen
      • Ethik
        • 3.1 Klassen 7/8
          • 3.1.1 Ich und Andere
            • 3.1.1.1 Identität, Individualität und Rolle
            • 3.1.1.2 Freiheit und Verantwortung
            • 3.1.1.3 Gerechtigkeit
          • 3.1.2 Konflikte und Gewalt
            • 3.1.2.2 Verantwortung im Umgang mit Konflikten und Gewalt
            • 3.1.2.1 Friedliches Zusammenleben und die Bedeutung von Konflikten
RASSISMUS – EIN DISKURS